Freiheit am Arbeitsplatz!

Nachdem uns die meisten neuen USB-Spielzeuge nur noch ein müdes Lächeln entlocken können, hat sich Thanko endlich einmal etwas Nützliches einfallen lassen. Ein dezenter USB-Fußschalter ermöglicht den unauffälligen Wechsel von einer Anwendung zur anderen, ohne dass man die lästigen Alt/Tab-Tasten braucht.

Wenn man also gerade an etwas wirklich Wichtigem arbeitet und der Chef kommt, langt eine beiläufige Fußbewegung, und der Bildschirm zeigt etwas völlig Unverdächtiges (Excel-Tabellen sind da immer gut, da die meisten Leute sich aus unerfindlichen Gründen davon beeindrucken lassen). Mit Hilfe einer ausgefuchsten Software, die mitgeliefert wird, kann man persönliche Einstellungen vornehmen, zum Beispiel ob nur das aktuelle Fenster versteckt werden soll etc. Die Software ist passwortgeschützt, damit niemand herumschnüffelt. Der Switch wird mit einem langen USB-Kabel geliefert und ist in Japan für 25 Dollar zu haben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising