Die Rückkehr der Roboter

Nachdem Sony sein Roboterprojekte weitgehend auf Eis gelegt hat, freut man sich, auf der CeBIT den Robonova zu sehen – ein individuell steuerbarer und programmierbarer Aluminium-Roboter, der sich mit HiTec-„Muskeln“ fortbewegt. „Muskeln“ und Gelenke sorgen dafür, dass Drehung, Geschwindigkeit und Position genau gesteuert werden können. Die Programmierungs-Software ist simpel – man braucht keine Vorkenntnisse, um sich den Robonova zum gefügigen Diener zu machen.

[dj]

  1. toll, erinnert mich ein wenig an den Robosapien – nur 10x teurer. Und da war mir auch schon nicht klar, was man damit machen soll. Keine Freunde?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising