Beiß nicht gleich in jeden Apfel…

Das Schöne an so ner Messe wie der CeBIT ist der haptische Faktor. Wenn man das Zeug anfassen kann, weiß man oft gleich, ob es überhaupt was taugt. Leider enttäuscht Hannspree auf diesem Sektor ziemlich. Die Fernseher der für außergewöhnliches Design bekannten Firma können sich wohl sehen lassen: Alles schaut tiptop verarbeitet aus, das Design ist je nach Motto verspielt bis edel. Doch dann... fasst man mal hin, um den abgebildeten LCD-Fernseher zu schließen. Und da macht es flapp, flapp. Bleibt nicht zu. Hmmm. Überzeugend is anders. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising