Ein Hauch von USB-Stick

Langsam sind USB-Sticks so klein und leicht geworden, dass man eigentlich schon wieder eine Technologie bräuchte, die dafür sorgt, dass man sie wieder findet, wenn man sie verlegt hat. Die Store’n’Go-Sticks von Verbatim (4GB und 8GB) sind jedenfalls gerade mal noch 5 cm groß und wiegen rund 5 Gramm. Das besteht schon Kleinkinder-Schluckgefahr.

Auf den Sticks ist Mobile Launch Pad von Verbatim vorinstalliert, was bedeutet, dass man sie einfach in ein fremdes System einschieben und Anwendungen vom Stick aus ausführen kann. Wenn man sich ausstöpselt ist man ohne jegliche Spur verschwunden. Der Preis liegt bei 129 Dollar (4GB) bzw. 199 Dollar (8GB); beide Sticks kommen noch diesen Monat.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising