Liebling, ich hab den Chip geschrumpft …

„Immer kleiner“ ist das Motto der Nanotechnologie, und in den USA ist jetzt der erste Einzelmolekül-Computer-Schaltkreis entwickelt worden. Das Bild hier zeigt den Schaltkreis, der so winzig ist, dass er gerade mal ein Fünftel des Durchmesser eines menschlichen Haars hat. Er wurde auf einer einzigen Karbon-Nanoröhre zusammengebaut und hat eine Geschwindigkeit von 50MHz.

Das ist zwar zugegebenermaßen lahm, aber 100.000 Mal schneller als jedes andere Gerät, das jemals mit Karbon-Nanoröhren hergestellt wurde. Das bedeutet auch, dass das Mooresche Gesetz Dank Nanotechnologie noch ein paar Jährchen längere Gültigkeit bekommen dürfte.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising