Samsung YP-Z5: Keine nano-Konkurrenz

Natürlich ist der nano nicht konkurrenzlos, aber der Versuch von Samsung, ihm mit dem YP-Z5 das Feld streitig zu machen, kann nicht überzeugen. Der YP-Z5 hat 4 GB, ist um einiges dicker und kann auch nicht verbergen, dass sein Design abgekupfert ist.

Das größte Problem ist aber das Control-Pad, das man nur mit kräftigem Klopfen zum reagieren bringt und mit dem man nicht einmal die Lautstärke einstellen kann. Das lässt sich auch mit acht Presets und 35 Stunden Akku-Laufzeit nicht ausbügeln.

[dj]

  1. Der Kommentar von [dj] ist wohl kaum überzeugend.
    So kurz aufgegriffen und abgehandelt kann man den neuen Samsung wohl kaum mit dem nano vergleichen. Auf den Unterschied im Display und auf die Beständigkeit des genutzten Materials wird bei gozmodo anscheinend nicht eingegangen!!

  2. da wird wohl jemand von apple bezahlt… ich kann mich auch nur der meinung anschließen, dass das model von Samsung auf jeden Fall konkurrenzfähig ist. Die Vorteile wurden einfach bewusst vergessen!!

  3. da wird wohl jemand von apple bezahlt… ich kann mich auch nur der meinung anschließen, dass das model von Samsung auf jeden Fall konkurrenzfähig ist. Die Vorteile wurden einfach bewusst vergessen!!

  4. Also da ist wohl wirklich jemand ein wenig Parteiisch, oder wird wohlmöglich wirklich von Apple bezahlt =), denn dieser mp3 Player ist mindestens genau so gut, wenn nicht sogar noch viel besser als der iPod Nano! das einzige was ich sagen kann was schlechter ist, ist der Name, den man merkt sich wohl den namen „nano“ besser als eine Zahlen kombination, die womöglich nur den Entwicklern irgendwelche Informationen geben!
    also überzeugt euch selbst von einem Proffesionellen Test bericht: http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_20005251.html
    oder den direkten Vergleich: http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_20118388.html

  5. Tut mir leid, aber was hier steht ist lächerlich.

    Der YP Z5 schlägt den Ipod Nano meiner Ansicht nach!
    An das Touchpad hat man sich nach 5 Minuten gewöhnt!

    Perfekter Player

  6. – besserer Klang als iPod
    – mehr Akku
    – viel größeres Display
    – die Bedienung istetwas schlechter man hat sich aber schnell dran gewöhnt
    – ob man die Lautstärke mit nem clickwheel oder seperat einstellen kann is ja ma scheißegal
    – das Ding wirkt sehr viel robuster als der apple

  7. Moin moin
    Ich habe den yp-z5 seid drei Wochen und ich kenne den Ipod. Der Samsung hat einen bessern Klang ist robustern, preiswerter und an die Steuerung gewöhnt man sich in 10 minuten. Mittlerweile hält der Akku ca 30 Stunden.

    unicorn061

  8. „..und mit dem man nicht einmal die Lautstärke einstellen kann.“
    Ja dafür gibts an der Seite ne extra Wippe was ja wohl eindeutig besser is.
    Die Abhandlung von dj is echt bemitleidenswert.
    Noch einer der blind alles von Apple toll findet weils „so schick“ aussieht. Bitte nächstesmal mit n bissl mehr Kompetenz…

  9. ZITAT: …das Control-Pad, das man nur mit kräftigem Klopfen zum reagieren bringt…
    Jaja, das machen Schimpansen auch, dass kräftig draufgeklopft wird wenn sie die Funktion nicht begreifen.
    Ich kenne beide Geräte sehr gut.
    FAZIT:
    Der Samsung ist dem IPod in jeder Hinsicht überlegen.

  10. Rischdisch Kurti – bei der Bewertung hat wohl jemand die Nerven verloren!! Hab beide Geräte jetzt gehabt – die Tochter wollte unbedingt sone Apple-Qääätschkommode, hat sie auch bekommen – ich hab den YP-Z5 … und nun rate mal wer mehr kotzt??? ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising