Hier bei Trost

Kein Witz. Mein Opa hiess mit Nachnamen "Trost". Hier die Connection zum abgebildeten Telefon: GreatCall Incorporated versuchen jetzt den US-Opas und -Omas den letzten Rentengroschen aus der Tasche zu ziehn einen tollen neuen Service anzubieten: Jitterbug.

Dazu gehört dieses Samsung A120, das besonders gross und übersichtlich gebaut ist, grosse, übersichtliche Tasten hat und eine gepolsterte Ohrmuschel. Und es macht so eine telefon-artiges Klingeln, wenn man es öffnet. Wahrscheinlich, damit man sofort merkt, dass es ein Telefon ist. Kostet dann zwischen zehn und 25 Ami-Schleifen im Monat.

Völlig unscharf und undeutlich zu erkennen ist dagegen, ob sowas auch mal hierzulande eingeführt wird, oder ob sich die Generation der Rentengesetzgebungsopfer weiterhin mit rosafarbenen Teenie-Telefonen in Streichholzbriefchenformat rumplagen muss. Vielleicht kann man sich ja wenigstens irgendwann so ein A120 kaufen. Gepolsterte Ohrmuscheln. Hmmm. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising