Kartoffeln lösen Batterieproblem

Man kennt das ja. Egal, ob Notebook, MP3-Player, Mobiltelefon oder Taschenlampe, dauernd ist die Batterie aus. Damit ist jetzt Schluss. Schon lange ist bekannt, dass Kartoffeln elektrische Spannung und elektrischen Strom liefern, wenn sie mit geeigneten Elektroden bestückt werden. Nun wurde der Beweis erbracht (und zwar in Portland, Oregon), dass auch ein komplettes Soundsystem damit betrieben werden kann. Um den Strom für eine Party zu liefern, benötigt man demnach nicht mehr als 10 Zentner (500kg) Kartoffeln, Kupferdraht und Eisennägel. [fe]

  1. ^^ Hey, da klaut mir jemand meinen Namen, schreibt genau das, was ich schreiben wollte UND schreibt „Klugscheißer“ auch noch falsch…

    Ess-Zett rules! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising