Aber Tilly………….!!!

Nein, zum Spülen sind die nicht wirklich geeignet. Und auch wer jetzt an eine Kombi mit nem sexy Hausmädchen Kostüm à la Lio denkt, um mal wieder über
den Küchenboden zu schrubben (so oder so), der hat sich leider auch geschnitten. Denn diese Gummihandschuhe sind handbemalt und werden für ordentlich Asche hinter Glas verkauft - immer ein untrügliches Anzeichen für KommerzKunst! Da könnte man auch drauf kommen, weil nämlich gleich mehrere Zugpferdchen der weiblichen Künste verbraten wurden: Poison Ivy (Cramps), Queen of Pinup Betty Page oder auch die Atombusenbombe und Queen of the Bad Grrrrlz, Tura Satana. Also, nich gleich ausflippen. Wer wirklich was zum SpülenSpielen braucht, lässt sich leichter Aufkleber nach Vorlagen im Copyshop machen... [bda]

[via boingboing]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising