Microsoft disst Blu-ray

Chris Lewis, der Regionalvizepräsident von Microsoft für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (also die Entwicklungsländer), hat deutliche Worte zu Sony und Blu-ray gefunden:

„Blu-ray erinnert uns derzeit an eine andere Sony-Technologie: Betamax. Und HD DVD ist wie VHS – wir glauben, dass das das Format ist, das Käufer, Filmstudios und Publisher vorziehen werden. Und hinsichtlich der Kosten von Blu-ray sind wir der Meinung, dass man dem Käufer die Wahl geben sollte und ihn nicht notwendigerweise dazu zwingen sollte, unverhältnismäßig viel für eine Technologie zu bezahlen, die sich zur Zeit noch nicht bewährt hat.“

Große Worte – aber war VHS wirklich das beste Video-Format? Was war mit Video 2000 (muss ja nicht nur immer Betamax sein)? Und das dann noch von jemandem, dessen Firma praktisch am laufenden Band Technologien (sprich: Programme) auf den Markt bringt, die sich in der Praxis noch nicht bewährt haben?

[dj]

  1. Sicher war VHS nicht das beste System seinerzeit. Genausowenig wie HD DVD und/oder Blu-ray. Den Sieg den VHS damals gewonnen hatte war allein auf die Pornoindustrie zurückzuführen. Und genauso wird es nun auch mit dem HD-Material sein.

  2. Die Pornoindustrie setzt afaik auf BD.

    Was ich aus dem Kommentar herauslese: „Die HD-DVD ist wie die VHS-Kassette das technisch klar unterlegene Format, aber man sollte dem Käufer durch mit Vista gebundelte HD-DVD-Laufwerke ermöglichen, das Format zu wählen, das die mächtigen Konzerne vorziehen.“

    Video2000 war technisch unausgereift, aber Betamax hat den Kampf nur verloren, weil es nicht so aggressiv vermarktet wurde. Technisch war es deutlich besser und der Kunde hätte das sicher auch verstanden, hätte er eine Wahlmöglichkeit gehabt. HD-DVD wird sich zumindest im Computermarkt sicher sehr gut schlagen, dafür wird MS schon sorgen. Obwohl es technisch so kurzsichtig entwickelt ist. Wenn wir in 4 Jahren wieder Speicherplatzprobleme bekommen, führt man halt wieder ein neues Format ein. Leisten kann mans sich zumindest, der Kunde bezahlt ja.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising