Wer (in Japan) schön sein will, muss leiden…

..., stimmt, jetzt fällt’s mir wieder ein, wo ich diese “Crazy Beauty Products That Come From Japan”-Liste sehe. Wahnsinn. Ich hab gar nicht gewusst, dass man als Frau auch Fettprobleme an den Mundwinkeln haben kann... Also, außer nach dem Genuss einer deftigen Haxen, und auch dann mehr äußerlich... Ich wundere mich ja, dass dieser Lidfaltenkleber nicht dabei ist. Wisst schon, der die Mandelaugen zu den dort favorisierten Kulleraugen umstyled.

Weia, weia, ich frage mich wie man in diesen “Hightoes” laufen soll??? Und wie das dann aussieht. Das erinnert mich an eine flüchtige Bekannte, die ich mal an der Uni getroffen hab und sie lief so komisch. Ich dachte, sie hat irgendwas am Knie oder so und hab sie gefragt, was sie denn angestellt hätte. Sie wußte erst nicht wovon ich rede… dann hat sie mir erklärt, dass sie so Massai-Barfußschuhe anhat (??). Die sehen aus wie so beschissene Buffaloturnschuhe mit dicken Sohlen. Nur vorne und hinten richtig abgerundet. Und dann soll man immer die ganze Sohlenfläche abrollen – is angeblich ultragesund und man sieht dabei total behämmert aus. Und die machen wenigstens noch irgendwie (ich hab vergessen wie) gesund! Das kann ich mir bei den meisten dieser Artikel hier nicht vorstellen… [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising