Schreib mal wieder

Eigentlich hatte ich schon lang damit aufgehört, Briefe zu schreiben. Bis dann die Sache mit der Email aufkam. Nur: Emails sind ja gar keine echten Briefe, sondern nur das virtuelle Abbild davon.

Aber bitte, erstens muss man „physische“ Briefe umständlich zu einem Exemplar der aussterbenden Gattung „Briefkasten“ tragen, und zweitens zieren den eigenhändig beschriftete Umschlag dann Postwertzeichen mit Abbildungen aus der Reihe „Jahr der Bibel“ oder „Die deutschen Bundespräsidenten“.

Aber auch hier gilt: Probleme sind dafür da, gelöst zu werden. Zum Beispiel durch ein Homer-Simpson-Briefmarkenset, das meine hohe Gesinnung und intellektuelle Weltsicht ausdrücken kann, schon beim ersten Hinsehen. Nur: Das sind gar keine echten Briefmarken, wie auch all die anderen im aktuellen Worth1000 Photoshopping-Contest. Schade irgendwie. Dann doch lieber Emails. [fe]

(via boingboing]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising