Der Laptop fürs Verlies

Einerseits: Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Dungeons & Dragons eine Welt für sich ist, in der erwachsene Menschen ihre Zeit damit verbringen, teuer erstandene, winzige Spielfiguren fein säuberlich zu bemalen. Trotzdem: Möchte man sich auch nur in Gesellschaft einer Person erwischen lassen, die mit einem Laptop herumrennt, der mit Drachen, Rittern und so Zeug bemalt ist?
Beruhigend ist immerhin, dass lediglich 100 dieser Rechner hergestellt werden, und zwar im Rahmen einer Promo-Aktion von Atari für Dungeons and Dragons Online: Stormreach in Großbritannien. Ab 999 GBP bekommt man dann ein Pegasus-650-Notebook, das man auf einen Single-Core-2,26GHz-Pentium M, 2GB DDR 2 SDRAM, eine 120GB-Festplatte und eine ATI Mobility Radeon X700 oder eine Nvidia GeForce Go 6600 als Grafikkarte aufrüsten kann.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising