Fittifittifitti auf dem iPod!

Shosei Oishi, Student am IAMAS Japan hat den iPod in ein Scratch-Tool verwandelt. iScratch (wie auch sonst?) heißt sein Programm, das mit Linux Kernel und Podzilla GUI läuft. Gescratched wird mittels iPod-Touchwheel, ganz einfach also. iScratch braucht als Futter WAV-Dateien und erlaubt auch den Rückwärtsgang. [bda]

[via pixelsumo]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising