Gewaltfrei Autos klauen

Ganz auf die elegante Art und Weise haben Autodiebe den bekennenden Damenwäscheträger David Beckham um gleich zwei seiner BMW X5s erleichtert: Sie haben sich mit Laptop und spezieller Software in den Bordcomputer gehackt. Keine Gewalt, keine eingeschlagenen Scheiben, keine kurzgeschlossene Zündung.

Das Programm braucht etwa 20 Minuten, um mit den Schutzmechanismen des Wagens fertigzuwerden, und soll sich angesichts des Trends zu immer mehr Software im Auto wachsender Beliebtheit erfreuen – bei Dieben natürlich.

[dj]

  1. ich finde das sehr schön das es solche diebe gibt vorallem gut das sie von mister backham das auto geklaut haben den ich mag backham nicht so gerne leiden so gesehen lief alles mit rechten dingen dort . ich freue mich wenn sich andere meiner meinung anschliessen

    gez : gerd grönner

  2. Har har.. .Der Jirmann mal wieder… „Damenwäscheträger“… *kringel*… Jaja, traue keinem Typen, der mehr Rouge drauf hat als seine Frau :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising