Mario, komplett ferngesteuert

Ein Traum. Wird wahr. Für lumpige 40 Amischleifen bei Action-HQ. "It's me, Mario!" per retrofarbener Famicom-Remote. Den Herrn Ausnahmeinstallateur oder wahlweise auch Toad so rumlaufen lassen. Links, rechts, vor, zurück. Zusatztasten. Der nächste Regentag kommt bestimmt. Ganze nachfolgende Generationen werden euch bis an die Grenze spontaner Gewaltausbrüche beneiden. [fe]

[via kotaku]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising