Kurbel-Handy

Der Designer Andre Minoli hat das Motorola PVOT entwickelt, ein Handy, das sich per Kurbel betreiben lässt. 25 Mal kurbeln bringt eine Minute Gesprächszeit. Mit der bewegungwird eine AA-Akku-Batterie aufgeladen. Das PVOT hat ein 125x125-LCD und eine futuristisch wirkenden Tastatur mit dem schönen Namen „Eraser Shield“.

Gedacht ist das PVOT eigentlich für Entwicklungsländer, aber angesichts der Tatsache, dass der Akku meines Siemens-Geräts bereits nach etwas mehr als einem Jahr den Geist aufgegeben hat, was bedeutet, dass ich mich morgen wahrscheinlich mit einem haargelierten Jüngling über das Thema Gewährleistung streiten muss, hätte ich so was auch gerne am nächsten Handy.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising