Der Pollock-Bot

Es werden wieder Malschulen entstehen. Genau solche, wo der Meister gar nichts mehr macht und die Schergen malen den ganzen Tag für lau. Naja, der Meister ist in dem Fall der Programmierer und die Schergen, das sind Roboter. RAP (Robotic Action Painter) heißt derselbige, arbeitet relativ selbsttätig und entscheidet auch selbst, wann er mit dem Gemälde fertig ist. Selbstbewußt setzt RAP dann sein Servus rechts unten hin und der Meister kann sich vom Erlös der Bildverkäufe komplett runderneuern lassen. Mindestens. [bda]

[via wmmna]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising