Rumble im Darm

Sitzwürfel. Hm. Ja, vielleicht für Jugendliche... Die finden das sicher klasse: Der Rumble Seat entbehrt jeglichen Komfort, ist aber dafür mit nem Subwoofer (aha... start the woofie-machine...), zwei Mitten-Lautsprechern und vier Hochtönern ausgestattet. Jede Art Audiogerät kann daran angestöpselt werden. Wahlweise Batterie- oder Netzbetrieb. Und der Gipfel der Genüsse ist dann, wie auf dem Bild zu sehen, wenn mehrere Gestalten, jeder mit eigener Musik dabei natürlich, im Zimmer rumhocken und sich die Eingeweide durchrütteln lassen. Sehr schön. Da möcht man glatt nochmal 16 sein. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising