„Back to mono“ war gestern

Heute geht’s noch radikaler: Podcasting ohne Ton! Die Betreiber der ehemals kultigen Website „Slate“ finden offenbar Multimedia doof, wollen aber trotzdem am Podcast-Hype teilhaben: Also versenden sie Textversionen ihrer Stories, die an ein leeres 15-Minuten-Audio-File angehängt sind. Nennt sich Textcasting. Kann man wahrscheinlich auch als extralange SMS verschicken.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising