Selbstgemachtes …

.... hat ja in Zeiten von Hartz IV wieder einen gewissen Charme bekommen. Dass allerdings dieses Radio aus dem wouter Geense Design Studio unter dem Aspekt „Geiz ist geil“ entwickelt wurde, darf man schwer bezweifeln.

Hier bekommt man als Käufer eine versiegelte Kiste, in der das Radio steckt. Damit man dann auch etwas davon hat, muss man selbst Lautsprecherlöcher bohren und Regler und Antenne anmontieren. Wenn man sonst den ganzen Tag nichts zu tun hat …

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising