Postmarsupialische Supersaugkraft

Marsupialia, zu deutsch Beutler, kommen in der Regel in Australien vor. Können sich aber ansonsten nicht gegen die fortschrittlichen beutellosen Sauger durchsetzen. Das hat Panasonic erkannt und bietet jetzt mit dem MC-E8035 einen evolutionär überlegenen beutellosen Supersauger mit Dreifach-Schnorchel, Zentrifugaltechnologie und 2000 Watt-Motor. Für 169 Europialien. Zu kritisieren bleibt: der zumindest optisch weltraumfähige Bodenstaubsauger verfügt weder über Flash-RAM noch einen USB-Anschluss. Wie soll man da bitte das Betriebssystem hacken? [fe]

  1. kA wie lang es den dyson schon gibt, aber der Panasonic ist sicher jünger. Wer schon einen gescheiten Staubsauger will, der soll schon die europäische Wirtschaft mit 350€ für einen dyson unterstützen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising