Eine kleine Geschichte der Datenspeicher

Am Anfang immer schallendes Gelächter. Und dann lacht irgendwann keiner mehr. Popular Mechanics verlautbarte 1949: “Computers in the future may weigh no more than 1,5 tons” und was haben wir heute? Nicht mehr nur Mädchenklappis mit Leuchtapfel drauf wiegen bloß noch zweieinhalb Kilogrämmer. Selbst schwindlige Windows-Schleppis sind schon unter drei tausend Gramm zu haben. Datenspeicher sind ein weiteres Beispiel. Floppy Disks - da haben auch noch viele gekichert. Führte aber irgendwie zur DVD. Beispielsweise. Gadgets.fosfor hat eine kleine Geschichte des Datenspeicherns zusammen getragen. Nett. Und so anregend... [bda]

[via gadget.fosfor]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising