ADEO passt auf

So vergnüglich es ist, der deutschen Fußballnationalmannschaft bei Trainingsübungen mit Gummibändern und Völkerbällen zuzusehen, so betrüblich ist der Umstand, dass auch wir daran denken müssen, uns irgendwie strandtauglich zu machen. Mit dem ADEO Fitness Companion gibt es für diese lästige Aufgabe zumindest ein Gadget, das was hermacht.

Das Gerät zeichnet beim Laufen Geschwindigkeit, Entfernung und gewählte Route via eingebautem GPS auf und spricht auf Wunsch zwischendurch auch einen Lagebericht („noch fünf Kilometer, Schlappschwanz“). Zuhause kann man den Fitness Companion dann mit USB an den PC hängen und sich von der Software MotionTrak grafisch zeigen lassen, was für tolle Fortschritte man gemacht hat. Der Akku hält sechs Stunden (als ob irgendwer so lange laufen würde), und gespeichert werden können Daten von 10 Trainingsstunden. Kostet 149,95 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising