Doof und neureich … (6)

Super: Die doofen Neureichen vermehren sich. Und dann stopfen sie ihrem Nachwuchs diesen Diamantenschnuller zum Preis von 17.000 Dollar in den Saugrüssel. Dass sie deswegen ihr Geplärre eher einstellen, ist unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher dagegen, dass sie sich schon im zartesten Kindesalter eine Arschlochprägung zulegen und später nur noch mit Bodyguard auf den Schulhof können.

[dj]

Doof und neureich …
Doof und neureich …(2)
Doof und neureich …(3)
Doof und neureich …(4)
Doof und neureich …(5)

  1. „I was born with a plastic spoon in my mouth“ , sangen
    schon „The Who“ , ach eigentlich sind wir „Normalos“ ja nur neidisch ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising