Den Sommer herbeigrillen

Ein wenig ärgerlich macht es mich schon, wenn die Ur-Gizmodisten ihrer Freude über deren saisonale barometrische Hochs und Tiefs derart ungezügelt ihren Lauf lassen: ”The temperature is getting up past "Shorts Please", through the "Better Shave Our Back Hair Cause The Shirt's Coming Off, into the "When Did We Move To Satan's ***hole?" range. Aber in den letzten zwei, drei Jahren hat man hierzulande schließlich lernen können, dass man auch unter herbstlichen Bedingungen (und das im Frühling) der Nahrungsaufnahme im Freien frönen kann. Stapelweise Decken mitnehmen für die Abendstunden - da darf man sich nicht so anstellen...

Neatorama wartet erneut mit einer Grill-TopTen auf, die wenigsten Modelle für den Hausgebrauch geeignet, Die Kuh- und die Schweinversion wären zwar durchaus was zum mit nach Hause nehmen, aber der Preis… Und am allerbesten schmeckts halt immer noch so, wies am ungesündesten ist: Lagerfeuer und Ofengitter drauf. Die besten Sachen im Leben sind halt doch umsonst. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising