Philips kündigt Mehrfach-Brenner an

Da niemand so recht weiß, wie es denn nun mit dem neuen DVD-Format weitergehen soll, geht Philips mit dem TripleWriter auf Nummer sicher. Der kann nämlich nicht nur Blu-ray, sondern auch CD und DVD. Von den Blu-ray-Formaten beherrscht er BR-ROM, BD-R und BR-RE mit doppelter Geschwindigkeit.

Der Preis liegt bei heftigen 1.045 Dollar inklusive Nero 7 als Programm zum Blu-ray-Brennen. Wer ganze vorne dabei sein will, kann sich den TripleWriter im August zulegen, der Rest der Menschheit wartet, bis er spätestens Ostern 2007 beim nächstgelegenen Elektro-Discounter verscherbelt wird.

[dj]

  1. Und vor einem halben jahr hat es noch geheißen, es wird keine HD-Bluy-Ray-Multibrenner geben. Weil zu teuer wegen verschiedenen Leseköpfen und so. Und jetzt grad einmal 300$ mehr als andere.
    imho wird sich keines der Formate durchsetzten. Hat sich bei DVD+/-R ein Format wirklich durchsetzen können? Und davor wurde auch immer geraten, welches Format sich nun letztendlich am Markt halten wird.
    Keine der großen Konzerne (Film-/Spiele-/etc.-Industrie) wird sich freiwillig (d.h. ohne Verluste in Milliardenhöhe) von „ihrem“ Format abkehren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising