Mitsubishi macht’s allen recht

Und produziert halt Rohlinge sowohl für das HD-DVD- als auch für das Blu-ray-Lager. Ab dem 5. Juli gibt es in Japan HD-DVD-R-Scheiben mit 15 GB und 30 GB. HD-DVD-RW wurden nicht angekündigt.

Über die dürfen sich am selben Jubeltag Blu-ray-Anhänger freuen. Für sie hat Mitsubishi einseitig nutzbare Single-layer-BD-R und BD-RE-Discs im Angebot, die es auf bis zu 25 GB Speicherplatz bringen. Dual-Layer-Scheiben soll es dann ab Herbst geben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising