SDHC: Wie SD, aber inkompatibler

Standards sind ja immer wieder ein beliebtes Thema. Kaum hat sich die Masse der Hersteller auf irgendetwas geeignet und man atmet als Kunde auf, weil man nicht alles doppelt und dreifach kaufen muss, kommt irgendein Klugscheißer daher und entwickelt etwas noch tolleres – natürlich total inkompatibel mit dem, was der Rest der Welt gerade für den Standard hält.

In diesem Falle heißt der Übeltäter Panasonic, und das Produkt ist eine neuartige SD-Karte namens SDHC. Die sieht aus, schmeckt und riecht wie eine normale SD-Karte, ist mit ihr aber tutto completto inkompatibel. Schön, dass die Datenübertragung mit 5MB/sec funktioniert und 4GB für gerade mal 262 Dollar zu haben sind – aber könnten wir bitte nicht dabei bleiben, dass wir uns zur Zeit lieber über den DVD-Standard streiten? Wenn wir damit fertig sind, gibt’s immer noch WiFi und SD, wenn man sich ordentlich in die Haare geraten will.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising