Vista: Teures Vergnügen für Laptops

Wer sich nächstes Jahr einen Laptop mit Vista Premium als Betriebssystem zulegen will, darf tiefer in die Tasche greifen: Ohne Hybrid-Festplatte geht da gar nichts.
Ab dem 1. Juni 2007 macht Microsoft für Laptops mit dem Logo „Vista Premium“ eine Hybrid-Festplatte zur Pflicht. Hardware-Herstellern, die keine Hybrid-Produkte haben, will Microsoft wie immer völlig uneigennützig dabei helfen, Partner zu finden. Derzeit stellen nur Seagate und Samsung solche Festplatten her. Und die Vista-Fans, die sich bereits einen Laptop mit Specs für Vista gekauft haben, dürfen sich auf ein weiteres OS und ein Hardware-Upgrade freuen.

[dj]

Vista kommt! Probieren Sie jetzt das neue Microsoft-Betriebssystem kostenlos aus und erfahren Sie, was Vista bringt. Jetzt auf Active Home

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising