Wird’s noch mal was?

Man hätte ja fast drauf schwören können: Jetzt hat auch Samsung kleinlaut bekanntgegeben, dass es nicht so bald was wird mit seinem Blu-ray-Player. Der BDP-P1000, der erst für den 23. Mai und dann für den 25. Juni angekündigt war, kommt erst im September.
Sony hatte ja erst vor wenigen Tagen seinen BDP-51 in den August verschoben, und so langsam fragt man sich dann doch, wie ausgereift die erste Generation dieser Player wohl sein wird, zumal ja ziemlich heftige Preise dafür verlangt werden. Die ersten Skeptiker machen sich auch Gedanken über die PS3 – wenn schon bei „einfachen“ Blu-ray-Playern solche Probleme auftauchen, wie soll es dann bei der deutlich komplexeren Konsole aussehen?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising