Die Ausrottung der Gartenzwerge…

... hat bereits begonnen. Nicht hier, keine Sorge, liebe Zwergenfreunde. Aber in Gefilden, in denen die völlig überkitschten Rasenwächter noch nicht zur nationalen Identität gehören oder noch nie gehört haben. Diese beiden Metallkobolde schleichen sich jedenfalls für stolze 125 Einheiten vereinigter amerikanischer Penunze in die Vorgärten und räumen auf. Zuerst wird der Zwerg hinterrücks paralysiert, dann erfolgt der Abtransport zum Gnomentsorgungspark. Unter garstigem Grinsen seitens der Kobolde. Recht so. [bda]

  1. Die Idee ist nett…

    ABER!!! Was machen die „Metallkobolde“, wenn Sie auf bewaffnete Gartenzwerge treffen??? Gibet nicht? OH doch!!! Mit Patronen Marke „Fullmetalljacket“ hat sich´s schnell mit den Metallkobolden.

    Mal sehen, wenn´s die Ersten trifft….

    LG und „Zipfel auf“
    Andreas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising