Gizmodo bekommt einen rotzfrechen Bruder

Die meisten von euch fragen sich vielleicht, ob denn Gizmodo nicht schon frech genug wäre. Meine Meinung: Och, nö. Um so erfreulicher finde ich, dass die Weblog-Familie hier bei VNU nochmal grösser wird.

Wir bringen nämlich die berüchtigte britische IT-Nachrichten-Website „The Inquirernach Deutschland. Das Original ist ja in der Branche schon regelrecht verrufen, und das nicht nur wegen der ständigen Unverschämtheiten gegenüber der Industrie, sondern vor allem wegen der hyperaktiven Gerüchteküche, die unsere Kollegen in London da am Köcheln haben. Erfreulich, dass sie verdammt oft recht haben mit ihren Insiderinfos – keine Ahnung wieviel Guiness, Ale und Scotch die dafür in die Hälse von gestressten Managern kippen müssen.

Hierzulande wird der Inquirer von mir und Ralf betrieben. Ein eingespieltes Team übrigens: wir waren schon zusammen in der Redaktion der Mutter aller Spielemagazine hier, der seligen Powerplay, und später bei der süddeutschen Computer&Co. Viel Spass beim Lesen, Kommentieren und Crossposten. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising