Spion gegen Spion

Ich würde mal sagen, wenn die Polizei - für die dieser Türspion-Umkehrer entwickelt wurde - die Dinger im Großgebinde einkauft, dann wird der Spott nicht lang auf sich warten lassen. Pro Stück umgerechnet 70 Euronagen, wird ein teurer Spass... Und dann auch noch völlig verschwendet: Besitzer eines in die Wohnungstür eingebauten Türspions werden ja wohl so schlau sein, da ein Fitzelchen Stoff oder Pappe vorzuhängen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising