Lifestyletrend Egocasting

Ich meine, DJ, kann doch wohl jeder. (Glaubt zumindest jeder). Oder sonstwie Musikmachen (Yamaha-Keyboard Demosongs abspielen). Oder Videos drehen (runterladen). Deshalb ist es Zeit für Kreativität 2.0 und den Egokast One, den Videobildschirm direkt über der primären Genitalzone. Yo. Mit SD Slot, so dass die eigene Kreativität (der YouTube-Download) 24/7 auf Sendung bleibt. Samsung 3 Zoll Display, 4-6 Stunden Batterielaufzeit, 84x73x24mm, 163 Gramm, sechs Monate kostenloser Download von Videoschnipseln. Kostet nur 2400 Renminbi. Ohne Leder. Wie? Ach so, in alte US-Währung umgerechnet 279. [fe]

[via popgadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising