Multi Muttifunktions Stift

Es ist eigentlich wie in den 70ern oder 80ern, als es Stifte oder Lineale mit integrierten Taschenrechnern, Eieruhren oder Thermometern galore gab: Da is schon alles recht praktisch, aber das Ding, in dessen Korpus es die Extrafeatures zu integrieren gilt, verliert dadurch extrem an Formschönheit. Ähnlich dürfte es sich mit diesem USB-Stift verhalten. Das hört sich alles irgendwie Hausfrauen-super an: FM Radio, MP3-Player, Sprachaufnahmefunktion, 512MB Flashspeicher... Aber dann is das Ding knapp zwei Zentimeter dick. Gut. Da kann man sich mit viel gutem Willen dran gewöhnen, wenn man unbedingt will. Schließlich kriegen Schreibanfänger auch so dicke Prügel in die Patschhändchen gedrückt... Wenn man dann endlich die Handhabung beherrscht, dann werden einen die knapp 40 Euringers auch kaum reuen und man hat einen neuen Freund gefunden... [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising