Mickey Mouse in da house

Yoyoyo. Mickey Mouse schmeisst die Grossvaterklamotten weg und gibt sich den Style. Cap, Baggys und Bling - was braucht eine Maus mehr? Ok, ein Mikro vielleicht, dazu ein paar Einschussnarben und die mouse-bootylicious Chicks kommen von selber. Na also. Wenn auch bisher nur in Japan. Dort aber wahlweise auch als Mouse-Punk oder Surf-Mouse. [fe]

[via popgadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising