Do your own Pong

Wer seine Retro-Infektion noch nicht völlig ausgeheilt hat, muss hier einfach zugreifen: ein Bastelset für ein Bildschirmtennis. Wie damals. Kostet nur knappe 20 Pong-Dollars und lässt sich in ein bis zwei Stunden zusammenlöten. Richtig, löten. Das ist der Haken an der Sache. Dann aber mit vier Schwierigkeitgraden und allein gegen den Fernseher oder zu zweit gegeneinander. Ist für NTSC-TV gedacht, also könnten winzige Nebeneffekte auftreten, wenn man das Ding an einen PAL anschliesst. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising