Lord of the Ringadingding!

Eigentlich standen Ringe immer für Reichtum. Dafür, dass der Träger oder die Trägerin es nicht nötig hatten, körperlich zu arbeiten. Bei dieser Version des Gift- oder Medizinrings verhält sich das allerdings genau andersherum: Das kleine Schatzkästchen auf dem Ring kann genau ein blaues Wunder aufnehmen, was ja eigentlich auf eine äh... gewisse Armut, zumindest im Stehvermögen hinweist. Und zum Thema Körperarbeit, das ist doch das, was der Träger des Viagrarings will, oder? Ein probates Mittel der Machterhaltung also... daran hat sich nichts geändert, ob nun Arsen, Standhilfe oder schwarze Magie im Ring wohnen. Beschert wahrscheinlich neben einem oder mehreren Paaren neuer Augenringe auch eine akustische Kulisse, die diesem herrlich bescheuerten Lord-of-the-rings-voice-over (VIDEO!) nicht unähnlich sein dürfte... XD [bda]