Abgeführt in Gliederketten…

... wurden die zwei Berliner, die wohl augenscheinlich Betonfußbälle in der Hauptstadt ausgelegt hatten (wir berichteten), sicher nicht. Die Polizei hat aber in deren Wohnung eine Werkstatt entdeckt, in der offensichtlich die Fußbälle gefüllt wurden. Ich bin ja mal gespannt, wie die Geschichte weitergeht... Es will mir nicht wirklich in den Kopf, wie da jemand auf Körperverletzung argumentieren will. Denn im Gegensatz zur nebenstehenden Graphik forderten die beiden ja niemanden zu etwas auf, sie fragten ja nur Can u kick it... [bda]

[via boingboing]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising