Nehmt die Kinder an die Leine!

In Zeiten vermeintlich aufgeklärter Kindererziehung ist es ja nicht mehr sonderlich populär, die lieben kleinen allzu offensichtlich zu kontrollieren und zu maßregeln. Die Ära, in der man auch schon mal Achtjährige wegen Diebstahls aufgeknüpft hat, wird zwar auch nach Rütli nicht wiederkehren, aber immerhin stellt sich inzwischen die eine oder andere neue Technologie in die Sache der besorgten Eltern.
In den USA wird ein System namens SafeTzone in Vergnügungsparks eingerichtet, bei dem Kinder ein RFID-Armband bekommen und damit jederzeit zu lokalisieren sind. So können sie sich frühzeitig an die elektronische Fußfessel gewöhnen. Das RFID-Band kann auch zum Bezahlen genutzt werden, so dass die geplagten Eltern auch nicht mehr durch Taschengeldvorschussbettelei genervt werden müssen. Könnte man auch zuhause einsetzen, zumal RFID-Leser so"> oder so einfach selbst zu bauen sind.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising