Quinn darf nicht sterben!

Nein, die Tetris Company ist nicht amüsiert. Eher ungehalten. Sie will jetzt mit rechtlichen Schritten gegen einen Klon vorgehen. Quinn ist der Name des Klons, ein sehr hübsches Programm für den Mac - und zu allem Überfluss auch noch... huch ... kostenlos! Jetzt brauchen die Quinn Entwickler guten Rat - und zwar für lau. Wer also ein Herz hat für Quinn und seine Väter und obendrein über juristischen Sachverstand verfügt, der kann sich direkt an die beiden wenden: chris.wells@gmail.com. Ach ja, und das Spiel .... noch kann man es sich holen. Hier. Oder Hier. Aber pssst! [bda]

[via boingboing]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising