Ricoh machts im Doppelpack

Ricoh hat anlässlich der Interopto 2006 in Tokio einen Player angekündigt, der sowohl Blu-ray- als auch HD-DVD-Scheiben abspielen kann. Der Haken: Das Gerät gibt es erste Ende 2007(!), und ein dazugehöriger Multiformat-Brenner kommt sogar noch später.
Dabei hatte es zunächst geheißen, dass Ricoh noch in diesem Jahr seinen OEM-Partnern diese Multiforamt-Technologie zur Verfügung stellen wolle. Das hätte – vor allem im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft – Sinn gemacht. Über ein Jahr zu warten, ist dagegen ziemlicher Unfug – jeder weiß, dass in einem so langen Zeitraum alles Mögliche passieren kann. Bleibt nur zu sagen, dass Ricoh mit dieser Strategie zur weiteren Verwirrung auf dem DVD-Markt beiträgt. Und langsam wird es auch schon langweilig, die Warnung zu wiederholen, sich als Käufer auf irgendwas festzulegen. Ich würde darauf wetten, dass die Anbieter noch so in Panik geraten werden, dass die Preise bereits bei der Einführung der neuen DVD-Generation kräftig fallen werden.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising