Zum Riden geboren…

Pfff. Männer. Man kennt das ja. Immer geht’s in irgendeiner Form drum, wer den größten oder den längsten hat. Gääähn. Das mündet dann in so langweiligen Dingen wie dicken Autos, völlig verspoilerten Stromgitarren oder scheißteuren Designer-T-Shirts mit reingeschnittenen Löchern oder unversäuberten Säumen, je nach Einkommenslage. Einzige Ausnahme: Bei Fahrrädern wird das ganze Penisverlängerungsgepose irgendwie charmant. Ich muss gestehen, wenn ich mir diese Galerie gepimpter Räder so anschau, hätt auch gern so ein Ding. Also... äh... Bike, natürlich. Schon klar, oder? [bda]

[via nerdcore]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising