BenQ BW1000, Blu-Ray-DVD-Brenner, lieferbar

Na endlich. Der Drei-Laser-Brenner von Benq ist ab September für empfohlene 699 Eurillen im Fachhandel zu haben. Super, dann kann ich meine raubkopierten Filme auf 50 GByte dicken Scheiben einlagern. Oder was sonst soll ich damit machen? Ach ja, ich kann auch normale DVDs und CDs damit brennen. Aber sorry, das kann ich auch für ein rundes Zwanzigstel dieses Preises.

Ach, hier steht’s: „Zusätzlich ermöglicht Blu-Ray die volle Darstellung von Filmen, die von HD Camcordern mit 1080p aufgenommen werden.“ Au ja, Urlaubsfilme in 1080. Die dann nächstes Jahr nicht mehr im Wohnzimmer-Blu-Ray-DVD-Player laufen, weil ein Software-Update auf irgendeiner Hollywoodproduktion die Wiedergabe von ungeschützten Discs aus Anti-Pirateriegründen abgeschaltet hat. Ok. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising