Dell ist wieder mal mutig

Dell bringt für seine XPS- und einige Inspiron-Laptops die Wireless 1500-Karte auf den Markt, die den 802.11n-Spezifikationen entspricht. Die wiederum sind ja längst noch nicht in trockenen Tüchern, weshalb es auch schlau ist, die Karte nicht fest einzubauen, sondern nur als Zusatzgerät anzubieten.

Die Karte unterstützt 802.11n und 802.11a/b/g, was ja schon mal ganz anständig ist. Laut Dell bekommt man im n-Modus mit einem n-Router und „intensi-fi“-Technologie bis zu 270 Mbps hin. Bei einem Preis von 59 Dollar ist außerdem das Risiko überschaubar: Falls sich die Specs doch noch ändern, kann man das Ding dann ja immer noch an jemand verscherbeln, dem von allzu großer Geschwindigkeit leicht schwindlig wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising