Iomega REV70 Backupmaschine

Ich hatte auch mal ein Iomega Zip-Laufwerk. Mit (damals) beeindruckenden 100 MB Kapazität pro Diskette. Hat mich auch nie im Stich gelassen. (Bitte jetzt flamen!)

Mit dem neuen REV 70 wollen die Iomegas noch mehr Freunde gewinnen, 70 GB in einem Wechselmedium ohne die drei Nachteile von Magnetband (spulen, spulen und spulen) könnten die Lösung für so einige Backup-Probleme sein. Und Harddisk-artige Medien sind einfach sehr robust. Und verhältnismässig schnell. Iomega sagt: Achtmal so schnell wie Tape. Und gibt’s mit USB (das Laufwerk), für unter 500 Eurotronen. [fe]

[via everythingusb]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising