Was man nicht im Kopf hat …

Hat man zwischen in den Beinen. So hieß es früher. Jetzt aber erspart uns der Mini Reminder die in der Hitze ohnehin qualvolle überflüssige Bewegung, die man absolvieren muss, wenn man zu spät merkt, dass man mal wieder was hat liegenlassen. Ein Teil des Kleinstgeräts (der Sender) wird an Dingen befestigt, die wirklich wichtig sind und die man den ganzen Tag mit sich herumträgt – Portemonnaie, Schlüsselbund und so. Den Empfänger klemmt man an den Gürtel oder steckt ihn in die Tasche. Ist die Distanz zwischen Sender und Empfänger größer als drei bis acht Meter (das kann man selbst einstellen), warnt der Empfänger akustisch oder mit Vibrationen. Schön – jetzt braucht man nur noch was, um den Empfänger nicht zu vergessen ... Kostet 40 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising