Bomben Fotos!

Wer so richtig schön blutleere Fotos haben will, dem sei der Tourist Remover ans Herz gelegt. Eins A Optik wie nach dem Neutronenbomben-Endzeit-Szenario. Ich persönlich habe ja früher mal eine ganze Weile die Touristen abgelichtet, und nicht die Sehenswürdigkeiten. Die sind eh in jedem Scheiß-Reiseführer besser fotografiert drin. Tolle Bilder von Asiaten am Turm zu Pisa - alle in Halte-Haltung! Ein Spass. Wer also auf Spass gern verzichtet: Bitte schön. [bda]

[via ohgizmo!]

  1. Das ist ja wohl gefaked. Die software dürfte wohl kaum den verdeckten Hintergrund mit Stromverteilerkasten usw. berechnen können. Oder bekomme ich den auch bei einem Foto vom Petersdom geliefert?

  2. Der Nutzer muss mehrere Bilder aufnehmen (ca 5) und der Wahrscheinlichkeit nach ist dann auf diesen Bilder zusammengenommen der gesamte Hintzergrund sichtbar.

    Daraus berechnet der PC welche Informationen wichtig unwichtig sind.

    AngOr

  3. okay.. aus mehreren quasi gleichen fotos wird eins gemixt. aber mal im ernst – wenn ich schon 5 fotos oder so knippse, dann sollte wohl mindestens eins dabei sein, das mir gefällt wie es ist??

    eigtl. sind fotos ohne menschen ja ziemlich langweilig.

    dennoch – nette idee!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising