An die Wand geklatscht

Taufrisch ist diese Alternative zur Aufbewahrung im Kühlschrank zwar nicht, aber in der Fruchtfliegensaison darf man sie gerne mal wieder ausgraben. Immerhin kann man damit zwei typische Wege der Fruchtveredelung vermeiden: das langsame Vergammeln im Kühlschrank und das schnelle Zermatschen in der Obstschale. Und das geübte Auge sieht auch sofort, aus welcher Ecke die Fruchtfliegen aufsteigen, so dass man die Quelle des Übels gezielt eliminieren kann.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising